Ziele und Aufgaben

Der Waldpflegeverein Lienz (WPV) steht den Waldbesitzern in der Förderabwicklung zur Seite.

Der gemeinnützige Verein  hat sich zum Ziel gesetzt die Waldbewirtschaftung in jenen Wäldern zu unterstützen, die eine besondere Bedeutung für die Bevölkerung Tirols und seine Gäste sowie die Infrastruktur haben. Dazu fördert der WPV die Pflege und Erhaltung von Wäldern mit Schutz-, Wohlfahrts- und Erholungsfunktion sowie Maßnahmen , die der Vorbeugung und dem Schutz vor Elementarereignissen dienen.
Die Mitglieder des WPV sind sowohl Privatwaldeigentümer, als auch Agrargemeinschaften und Gemeinden. Sie alle setzen Maßnahmen zur Verbesserung der Schutz-, Wohlfahrts- und Erholungsfunktion in ihrem Wald.

Besondere Bedeutung kommt dem WPV Lienz als „Antragsteller“ für forstliche Förderprojekte zu. Der WPV Lienz ermöglicht die Einreichung von „Sammelanträgen“. Dies führt zu einer erheblichen Verwaltungsvereinfachung. Zudem steht der WPV Lienz mit den örtlichen Forstorganen im Rahmen der forstlichen Beratung in engem Kontakt, wodurch ein optimaler Informationsfluss und ein rasches Umsetzen von neuen Projekten ermöglicht wird.